Optimierungspotentiale im Energie-/Prozessmanagement durch Digitalisierung, KI und Machine Learning

Das Thema Künstliche Intelligenz (KI) ist hochaktuell und bringt viele Chancen mit sich, von denen auch das unternehmerische Energie- und Prozessmanagement profitieren kann. KI ist in Verbindung mit entsprechender Software und Machine Learning in der Lage, aus historischen Daten zu lernen und das Gelernte wiederzugeben bzw. anzuwenden. Das macht sich natürlich auch im Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement positiv bemerkbar. Wir zeigen Ihnen in unserem Online-Seminar Ansätze und Möglichkeiten auf, wie ihr Unternehmen von einem digitalem und KI-gestützten Energie- und Prozessmanagement profitieren kann. 

Das Machine Learning oder auch die automatisierte Überwachung von Energieverbräuchen, um so Abweichungen und Auffälligkeiten direkt zu erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten, ist nur ein Themengebiet, auf dem KI zu deutlichen Effizienzsteigerungen führen kann. Im Fokus der Veranstaltung stehen darüber hinaus u.a. folgende Punkte: 

  • Einsatz von KI im Unternehmen: Überblick und KI-gestützes Prozessmanagement
  • Welche Vorteile kann der Einsatz im Unternehmen bringen? 
  • Digitalisierung und Künstliche Intelligenz: Lastmanagement und Prozessoptimierung in der Industrie 
  • Umsetzung von Künstlicher Intelligenz / Machine Learning im Energiemanagement 
  • Software zur Umsetzung eines digitalen Energie- und Nachhaltigkeitsmanagements im Unternehmen: Vorstellung und Praxisbeispiele  

Die Themen werden überwiegend praxisorientiert behandelt. Dabei werden die wesentlichen Herausforderungen aufgezeigt und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben, die Ihnen bei der praktischen Umsetzung eines digitalen Energiemanagements im Unternehmen helfen werden. Das Online-Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter in den Unternehmen, die sich mit dem Thema Energie-/Nachhaltigkeitsmanagement auseinandersetzen. 

Die Durchfürhung des Online-Seminars erfolgt über ZOOM, sodass eine Teilnahme über den Browser möglich ist. Nach Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld des Online-Seminars den Teilnahme-Link (inkl. Meeting-ID) sowie weitere Informationen an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Referenten, u.a.:

Prof. Dr. Michael Bortz, Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM, Kaiserslautern

Frank Schröder, IngSoft GmbH, Nürnberg