Effizienzoptimierungen bei Spritzgussmaschinen, Lackieranlagen und Stickstofferzeugung

Die Optimierung der Energieeffizienz im Unternehmen steht spätestens seit Ausbruch des Ukraine-Krieges und den damit einhergehenden gestiegenen/volatilen Energiepreise wieder mehr im Fokus, denn je. Insbesondere in energieintensiven Produktionsprozessen ist es unabdingbar, ungenutzte Potentiale aufzudecken, um so Energie, CO2 und natürlich Kosten einzusparen.

Unsere Spezial-Schulung beschäftigt sich vor dem o.g. Hintergrund im Detail mit Effizienzoptimierungen bei Spritzgussmaschinen, Lackieranlagen und Stickstofferzeugung. Haben Sie im Unternehmen Prozesse im Einsatz, die einen der oben genannten Bereiche betreffen, sollten Sie die Schulung nicht verpassen:

  • Effizienz von Spritzgussmaschinen: interne & externe Einflussfaktoren (z.B. Trocknertechnik)
  • Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz von Spritzgussmaschinen
  • Wie lässt sich die Energieeffizienz industrieller Lackieranlagen optimieren?
  • Anlagen zur Erzeugung von Stickstoff – Einsparpotentiale und versteckte Effizienzen identifizieren und aufdecken

Der 2-stündige Workshop richtet sich insbesondere an Personen, die im Unternehmen Berührungspunkte mit Prozessen/Produkten im Bereich von Spritzgussmaschinen, Lackieranlagen und/oder Stickstofferzeugung haben.

Nach Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld des Online-Seminars den Teilnahme-Link (inkl. Meeting-ID) sowie weitere Informationen an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Die Durchführung des Online-Seminars erfolgt über ZOOM, sodass eine Teilnahme über den Browser (ohne Download o.ä.) möglich ist.

Referent:

Ing. Stefan Hönniger, VEA Beratungs-GmbH, Erfurt