Wind, Sonne, Biomasse & Co - Eigenstromversorgung von der Idee bis zur Umsetzung

Die geforderte Energiewende und die damit einhergehende Transformation von fossiler zu regenerativer Energieversorgung ist eine der größten Herausforderungen, welche die deutsche Industrie in den nächsten Jahren zu bewältigen hat. Neben energiepolitischen Zielen und regulatorischen Auflagen der Bundesregierung setzen den Unternehmen insbesondere extrem volatile Strom- und Gaspreise sowie die Gewährleistung von Versorgungssicherheit am Standort zu. Umso wichtiger wird es zukünftig sein, am Unternehmensstandort auf eine dezentrale, unabhängige und natürlich auch finanzierbare Energieversorgung zu setzen. Eine entscheidene Rolle spielt dabei die Erzeugung und Speicherung von Strom aus klimaneutralen Energieträgern und genau hier setzen wir mit unserem Seminar an. 

WIr geben Ihnen einen Überblick zu innovativen und dezentralen Möglichkeiten der Erzeugung von Strom direkt am Standort, von der ersten Idee bis zur Umsetzung eines Projekts. Besonderes Augenmerk legen unsere Experten dabei unter anderem auf folgende Themen: 

  • Energiekonzepte auf Basis Erneuerbarer Energien: Möglichkeiten und Umsetzung von EE-Projekten 
  • Best-Practice: Praxisbeispiel zur Umsetzung eines konkreten Unternehmens
  • Solarthermie als Problemlöser für klimaneutrale Prozesswärme 
  • Bioenergie-Anlagen: Planung, Dimensionierung und Einsatz 
  • Planung und Umsetzung von PV-Projekten
  • Wasserstoff - schon heute eine realistische Option bei Speicherung und Stromerzeugung ? 

Die Themen werden gewohnt praxisorientiert dargestellt. Dabei werden die wesentlichen Herausforderungen aufgezeigt und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben, die Ihnen bei der praktischen Umsetzung im Unternehmen helfen werden.

Die Durchführung des Online-Seminars erfolgt über ZOOM, sodass eine Teilnahme über den Browser möglich ist. Nach Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld des Online-Seminars den Teilnahme-Link (inkl. Meeting-ID) sowie weitere Informationen an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Referenten: 

Jan Ahmels, envibe, Hannover

Ansgar Böker, Ingenieurbüro Böker, Lingen

Dominic Frodeno, 2G Energy AG, Hamburg 

Frank Hörstensmeyer, BK Tech Energy, Köln 

Petricio Danilo, Leitner AG / Leitwind, Sterzing