Das Energiefinanzierungsgesetz: Pflichten, Entlastungsmöglichkeiten und Antragstellung nach EnFG

MIt dem Energiefinanzierungsgesetz (EnFG), das seit 2023 in Kraft ist, hat der Gesetzgeber zahlreiche Neuerungen im energierechtlichen/regulatorischen Bereich auf die Strecke gebracht. Insbesondere das System der Energie-Umlagen erfährt hier einige grundsätzliche Änderungen. Zahlreiche Privilegierungen bzw. Umlagebegrenzungsmöglichkeiten erhalten eine neue Rechtsgrundlage, wodurch ein wesentlich größerer Teil der Unternehmen in Deutschland von den Entlastungsmöglichkeiten profitieren kann. Die fristgerechte Antragstellung und Erfüllung aller nötigen Bedingungen ist dabei zwingende Voraussetzung. 

Hier setzen wir mit unserem Online-Seminar an: Gemeinsam mit den ExpertInnen von Ritter Gent Collegen (RGC) stellen wir Ihnen alle relevanten Pflichten und Entlastungsmöglichkeiten im EnFG vor und erläutern darüber hinaus die Vorgehensweise bei der Antragstellung. Im Fokus stehen dabei u.a. folgende Themen und Fragestellungen:  

  • Überblick zum Energiefinanzierungsgesetz (EnFG): Welche neuen Entlastungsmöglichkeiten und Pflichten gelten zukünftig? 
  • Welche Privilegierungen/Begünstigungen kommen für welche Unternehmen und Anwendungsfälle in Frage? 
  • Entlastung von KWKG-/Offshore-Umlage (Besondere Ausgleichsregelung): Keine Stromkostenintensität nötig - deutlich mehr Unternehmen können profitieren 
  • Antragsverfahren zur BesAR, u.a. Antragsvoraussetzungen, Online-Antragsportal, Nachweispflichten und Gegenleistungen
  • Drittmengenabgrenzung und Messkonzepte nach EnFG: Veränderungen und Pflichten 

Unsere ReferentInnen verfügen über einen hohen praktischen Erfahrungsschatz, sodass die Veranstaltung möglichst praxis- und lösungsorientiert gestaltet sein wird und wir Ihnen Handlungsempfehlungen an die Hand geben. 

Die Durchführung des Online-Seminars erfolgt über ZOOM, sodass eine Teilnahme über den Browser möglich ist. Nach Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld des Online-Seminars den Teilnahme-Link (inkl. Meeting-ID) sowie weitere Informationen an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Referenten, u.a.:

Alexander Strangfeld, VEA Beratungs-GmbH, Erfurt 

RAin Lena Ziska, Ritter Gent Collegen (RGC), Hannover

RAin Aletta Gerst, Ritter Gent Collegen (RGC), Hannover