Substitution von Erdgas im Unternehmen - welche technisch möglichen Alternativen bietet der Markt?

Wie ist es möglich, den Einsatz von Erdgas am Standort zu reduzieren und durch alternative Energieträger zu ersetzen? Eine Frage, die sich wohl viele Unternehmen in den aktuellen Krisenzeiten immer wieder stellen und intensiv nach Lösungen suchen. Explodierende Energiepreise und eine mögliche Gasmangellage in Folge des russischen Angriffs auf die Ukraine haben die Substitution von Erdgas mehr in den Fokus gerückt, denn je. Insbesondere in energieintensiven Prozessen zur Erzeugung von Wärme ist Erdgas nach wie vor der größtenteils eingesetzte Energieträger. Unklar ist dabei häufig, welche Alternativen aus technischer, logistischer und marktwirtschaftlicher Sicht überhaupt mögich wären. Die öffentliche Diskussíon reicht von LNG und LPG über Wasserstoff (Ammoniak) bis hin zu Biogas/Biomethan oder auch dem Einsatz von Hochtemperaturwärmepumpen. 

Wir geben Ihnen im Rahmen unseres Online-Seminars einen Überblick, welche alternativen Energieträger der Markt zur Substitution von Erdgas bietet und inwiefern ein Einsatz im Unternehmen aus technischer/wirtschaftlicher Sicht machbar bzw. sinnvoll ist. Unsere Experten gehen insbesondere auf folgende Themen und Fragestellungen ein: 

  • Alternativen zu Erdgas: Ein Überblick zu Möglichkeiten und Märkten 
  • Versorgungssicherheit mit Erdgas - Aktuelle Situation und Ausblick 
  • LNG und LPG -  Potential für die Industrie 
  • Wasserstoff in Form von Ammoniak: Die Lösung des Problems? 
  • Bewertung technologischer Optionen zur Defossilisierung von Prozesswärme 

Nach Bestätigung der Anmeldung erhalten Sie im Vorfeld des Online-Seminars den Teilnahme-Link (inkl. Meeting-ID) sowie weitere Informationen an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse.

Die Durchführung des Onlinle-Seminars erfolgt über ZOOM, sodass eine Teilnahme über den Browser (ohne Download o.ä.) möglich ist. 

Referenten/innen: 

Dr. Heiko Lohmann, energate, Berlin 

Marcel Corneille und Johannes Kuhn, EMCEL GmbH, Köln

Dr. Klaus Mohrenweiser, VERBIO Retail GmbH

Waris Ziarkash, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Institute for Electric Power Systems (IfES) Electric Energy Storage Systems (EES)